Taekwon-Do Seminar mit Weltmeister  Hwang Su Il aus Japan

Am vergangenen Wochenende organisierte TKD-Schweiz ein internationales Seminar mit der Crème de la Crème des Kampfsports: dem mehrfachen Weltmeister Sabum Hwang Su Il (6. Dan) aus Japan, der nicht nur durch seine Erfolge im Taekwon-Do, sondern auch als Motion-Capture-Vorlage für die Figur des Hwaorang im Playstation-Hit Tekken, internationale Berühmtheit erlangte, und Sabum Truc Nguyen (4. Dan) aus Frankreich, dem aktuellen Europameister im Formenlauf.

Über 70 Teilnehmer aus dem In- und Ausland versammelten sich am letzten Wochenende in Dietikon, um die Champions persönlich kennenzulernen und am Seminar teilzunehmen. Sogar Vertreter der Presse waren anwesend!

Sabum Hwang schöpfte aus über 30 Jahren Erfahrung im Taekwon-Do, um den Schülern die wahre Kunst des Kämpfens näherzubringen. Der Lehrgang behandelte effektive Angriffs- und Verteidigungstechniken, strategische Schrittkombinationen, Täuschungen und Selbstkontrolle. Insbesondere betonte Sabum Hwang immer wieder die Wichtigkeit, dem Gegner beim Kämpfen ins Gesicht, und nicht auf Hände oder Füsse zu blicken. Denn alles was der Körper tun wird, kann zuallererst in den Augen gelesen werden.

Es war uns eine grosse Ehre, Sabum Hwang und Sabum Nguyen bei uns in der Schweiz zu Besuch zu haben, und im Rahmen dieses Seminars von ihnen lernen zu dürfen! Ihre beeindruckenden Fähigkeiten demonstrieren, was durch intensives und ausdauerndes Training möglich ist, und geben eine unglaubliche Inspiration und Motivation für jeden Schüler des Taekwon-Do.